Like

Staubsaugen 2.0 – mit iRobot

Der Roomba 966 Endlich Schluss mit dem lästigen Hausputz

Wer kennt das nicht? – Das Wochenende naht, die Abende waren kurz und die Staubmäuse machen es sich auf dem Parkett bequem. – Wirkliche Freude kommt bei dem Gedanken an den Samstagsputz wohl bei den wenigsten auf. Doch damit ist jetzt Schluss: Die neuste Generation Staubsaugroboter macht dem Putzelend ein Ende und übernimmt die Bodenreinigung vollautomatisch. Die elektronischen Helfer verfügen heute über eine ausgeklügelte Navigationstechnik und verrichten ihren Dienst ganz ohne Aufsicht. Überraschender Besuch der Schwiegermutter? – Kein Problem: Im täglichen Modus sorgt der Staubsaugroboter dafür, dass sich Staub und Krümel gar nicht erst festsetzen, und bei spontanem Bedarf lässt er sich per App von unterwegs starten.

Der Staubsaugroboter Roomba 966 von iRobot ist das neueste Gerät der Highend-Linie von iRobot. Das amerikanische Unternehmen hat sich vollständig auf die Roboterentwicklung konzentriert und mit den Modellreihen des Roomba einen der bekanntesten Haushaltsroboter weltweit entwickelt. Der Roomba 966 setzt diese Erfolgsgeschichte fort und bietet neben der patentierten Technologie und beeindruckenden Saugleistung volle Konnektivität: Er lässt sich per App programmieren und steuern und findet nach getaner Arbeit allein seinen Weg zurück zur Homebase. Dank rotierender Außenbürste sind auch Ecken kein Problem.

Patentierte Technologie

Der Roomba 966 ist wie seine Kollegen der 900er Reihe mit der wegweisenden iAdapt 2.0 Navigationstechnologie ausgestattet. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern setzt iRobot nicht auf Kamera- sondern auf Infrarottechnik, um dem Staubsaugroboter eine optimale Orientierung um im Raum zu ermöglichen. Der kleine Putzhelfer erstellt sich bei der Arbeit eine Karte seiner Umgebung und findet so den richtigen Weg. Dabei überfährt er keine Stelle zweimal – es sei denn der Verschmutzungsgrad macht dies notwendig. Was auf Außenstehende auf den ersten Blick wie planloses Im-Kreis-Fahren wirken mag, folgt einem ausgeklügelten System, das den Roomba 966 zu einem der effizientesten Staubsaugroboter seiner Art macht. Dank niedriger Bauweise kann er selbst unter Möbel und Unterbauten fahren. Ein gummierter Außenring schützt für den Fall, dass es doch einmal zur Stuhlbeinkollision kommen sollte, die Einrichtung. Mit iAdapt 2.0 ist es für den 966 möglich, sich problemlos von Raum zu Raum zu bewegen und so eine ganze Etage zu reinigen. Sollte ihm dabei mal der „Saft“ ausgehen, merkt er sich den Punkt, kehrt zur Ladestation zurück und nimmt mit neuer Ladung seine Arbeit wieder genau dort auf, wo er sie unterbrochen hatte. Eine Akkuladung reicht für rund 75 Minuten.

Aeroforce-3-Stufen Reinigungssystem

 Nicht jeder Staubsaugroboter auf dem Markt tut seinen Dienst gleich gut, was häufig an der unzureichenden Saugleistung liegt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Handstaubsaugern, ist die Wattzahl kein Indiz für die Saugleistung. Was den Roomba 966 in diesem Punkt einzigartig macht, ist das revolutionäre Aeroforce-3-Stufen Reinigungssystem: Die sogenannten AeroForce Extraktoren, zwei strukturierte Gummiwalzen, bewegen sich gegenläufig und erzeugen ein fünf Mal stärkeres Vakuum als Drahtbürstengeräte. Staub und Schmutzpartikel werden daher besser angesaugt als jemals zuvor. Damit daran auch Allergiker Freude haben, ist der AeroForce-Filter selbstverständlich.

Smart, Simple, Clean

iRobot setzt sich seit mehr als 25 Jahren dafür ein, das Leben der Menschen mithilfe von Robotertechnologien einfacher und besser zu machen. Alle Geräte müssen hohe Qualitätsanforderungen bestehen und dabei intuitiv zu bedienen sein. Dem Motto „Smart, Clean, Simple“ wird daher auch der Roomba 966 vollends gerecht – und macht das Leben putzmüder Menschen ein ganzes Stück leichter.

Weitere Informationen unter www.iRobot.de

Hier geht´s zum Weihnachtsgewinnspiel

oder email an Adventskalender@BEAUTYinc.world

oder bei BEAUTYinc.world auf Facebook

Produktbeitrag*